Herzhafter Krautstrudel

Vom Burgenland inspiriert

Ein traditionelles Gericht mit außergewöhnlichen Zutaten.

Der herzhafte Krautstrudel ist auf einem cremigen Kartoffelfond gebettet. Besonders hierbei ist die Füllung – würziger Räuchertofu in Kombination mit Kraut verleihen dem Strudel eine aromatische, rauchige Note. Die schwarzen Nüsse als Topping runden das Gericht mit ihrem leicht fruchtigen Geschmack ab.

Herzhafter Krautstrudel mit schwarzen Nüssen

zum Rezept

Die Zutaten des Strudelteigs lassen sich am besten mit einem Holzlöffel zu einer homogenen Massen verrühren. Außerdem bleiben so die Hände sauber.

Den Strunk des Weißkohls entfernen und anschließend den Kohl halbieren. Dadurch liegt dieser gerade auf dem Schneidebrett und lässt sich besser schneiden.

Der Tofu und die Schalotten werden gewürfelt und kommen dann zum Kraut ins heiße Öl. Dabei sollte der Tofu nicht zu lange mitgebraten werden, da dieser sonst schnell trocken wird. Nachdem sich die Röstaromen beim Braten entfalten konnten, wird die Strudelfüllung mit Weißwein abgelöscht.

Der Strudelteig wird hauchdünn ausgerollt, mit Butter bepinselt, gefüllt und im Anschluss eingerollt. Danach wird der Strudel zu einem U geformt, auf ein Backbleck gelegt und noch einmal mit Butter bepinselt. So wird er besonders knusprig.

Nach ca. 35 Minuten ist der Strudel fertig und kann auf cremigem Kartoffelfond und mit schwarzen Nüssen als Topping serviert werden. Guten Appetit!

Händler-
suche

Der direkte Weg zu next125 Händlern in Ihrer Nähe.

Katalog

Klares Küchendesign: Inspiration und Information auf 148 Seiten.

Inspirieren Händlersuche Kontakt
Sprache
PresseExtranet
Inspirieren Händlersuche Kontakt
Sprache
PresseExtranet