Sustainable Christmas

Wie lassen sich die kommenden Festtage nachhaltig gestalten? Wir zeigen Ihnen, wie einfach es möglich ist.

Die Küche wird insbesondere in der Weihnachtszeit zum absoluten Mittelpunkt des Hauses. Hier wird gemeinsam gekocht, gebacken und dekoriert. Dabei beginnt die Herausforderung nicht erst in der Küche, sondern bereits im Vorfeld.

 

Mit Hilfe der Sterneköchin Sarah Henke und der Interior-Bloggerin Maria Villbrandt haben wir ein nachhaltiges Weihnachtsdinner für die ganze Familie kreiert.

Sustainable Christmas – Pünktlich zur kalten Jahreszeit hat Markus Schüller Interior-Bloggerin Maria Villbrandt von Herz&Blut und Sterneköchin Sarah Henke eingeladen, um mit ihnen ein nachhaltiges Winter-Dinner zu zaubern.

Nachhaltigkeit an Weihnachten

Expertinnen aus den Bereichen Kochen und Dekoration antworten

Sarah Henke: Nachhaltigkeit ist mehr als der Einkauf beim regionalen Wochenmarkt; es heißt auch, wenig bis keinen Abfall zu produzieren. Weitere Dinge, die sich auch an Weihnachten wunderbar umsetzen lassen, sind zum Beispiel Kochen auf Vorrat und die vollständige Verarbeitung der Produkte.

Sarah Henke: Damit das gemeinsame Kochen zugleich zum festlichen Ereignis wird, kann die ganze Familie und Freunde mit einbezogen werden, um einen Raum für einen kommunikativen und kreativen Prozess zu schaffen.

Maria Villbrandt (Herz & Blut): Less is more – das gilt für uns auch in Sachen Dekoration. Denn meist reichen ein paar ausgewählte Wohn-Accessoires, um stimmungsvolle Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden zu verbreiten, ohne viel Neues kaufen zu müssen. Wir sind uns sicher, dass jeder zuhause schöne Materialien und Dinge finden wird, die perfekt für eine winterliche Dekoration genutzt werden können.

Die Dekoration

Man muss nicht immer neue und außergewöhnliche Dinge kaufen, um die Festtafel winterlich zu schmücken. Deshalb verrät uns Maria, mit welchen Komponenten sie ein stimmungsvolles und gleichzeitig nachhaltiges Tablesetting kreiert.

 

„Für unseren weihnachtlich geschmückten Tisch kommen sorgsam ausgewählte Dekorationselemente zum Einsatz. Einen festlichen Look verbreiten etwa verschiedene Zweige und Beeren aus dem eigenen Garten. Für den Tisch selbst braucht es nicht viel: Eine hochwertige Tischdecke und Servietten aus edlen Materialien, minimalistische Kerzenhalter und zeitloses Porzellan. All das farblich aufeinander abgestimmt ergibt ein elegantes Erscheinungsbild und lädt zum Verweilen ein.“

Das Weihnachtsmenü

Eine Ente, in drei verschiedenen Varianten auf den Tisch bringen: Von angebratener Brust, über Suppe bis hin zur Füllung der Wan Tan – jeder Teil wird verwendet und anders zubereitet. Sarah zeigt, wie einfach und verantwortungsbewusst die ganzheitliche Verarbeitung ist.

 

IDEEN FÜR IHR NACHHALTIGES FESTTAGSMENÜ

Der perfekte Ort für ein weihnachtliches Dinner? Die Küche – dort wird nicht nur gekocht, sondern auch das Leben zelebriert. Ein Ort, in dem Hochgenüsse für alle Sinne entstehen.

Die Küche

Die vorweihnachtliche Zeit bringt uns wieder vermehrt gemeinsame Kochabende; die Küche wird zum zentralen Treffpunkt, wo natürlich auch jeder mithilft. Die Vorbereitung eines Dinners für Familie – oder auch Freunde – artet aber am Ende für viele oft in Stress aus. Das muss nicht sein: Wir entgegnen der Materialschlacht in der Küche. Das Ursprüngliche und Besinnliche steht für uns im Vordergrund.

IDEEN FÜR IHRE KÜCHE

„Sich auf die wichtigen Dinge des Lebens besinnen und weder dem Stress noch Konsum verfallen – darum sollte es an Weihnachten gehen.“

– Markus Schüller, CEO Vertrieb / Marketing

Inspiration für ein nach­haltiges Weihnachts­dinner

Nach oben

Händler-
suche

Der direkte Weg zu next125 Händlern in Ihrer Nähe.

Katalog

Klares Küchendesign: Inspiration und Information auf 148 Seiten.

FavoritenKatalogHändlersuche
Sprache
PresseExtranet
FavoritenKatalogHändlersuche
Sprache
PresseExtranet